top of page
  • chmoor1

Störfeld Narbe

Staudamm des Energieflusses

Schon lange ist in der Naturheilkunde bekannt, dass Narben den Energiefluss beeinträchtigen können. Narben sind nicht selten verantwortlich für Symptome oder Krankheiten. Narben können Meridianverläufe und Nervenverläufe stören.


Oft sind es schmerzhafte, schlecht verheilte, gerötete oder juckende Narben die als Störfeld in Frage kommen. Auch alte, längst vergessene Narben können unseren Gesundheitszustand beeinflussen.

Zum Beispiel können Kaiserschnittnarben oder Blinddarmnarben mitverantwortlich für Rückenschmerzen sein. Sogar vegetative Beschwerden (Schlafstörungen, Unruhe, Stoffwechselprobleme) und Allergien können durch das Störfeld Narbe ausgelöst werden.

Narben hinterlassen bei vielen Menschen nicht nur auf der Haut sichtbare Spuren sondern auch emotional. In Narbenstörfelder stauen sich häufig auch belastende Gefühle wie Schmerz, Ohnmach, Wut, Angst oder Ausgeliefert sein.

Andreas Weber beschreibt in seinem Buch "Alles fühlt" :<Lebewesen bilden Narben um ihre Verletzungen und konservieren damit in der Heilung den Schmerz des Zusammenstosses.>

Belastete Narben reflektieren sich auch am Fuss und lassen sich dort gut behandeln und entstören.

Für mich ist immer wieder eindrücklich welche Reaktionen dadurch ausgelöst werden können und welche Selbstheilungskräfte durch das "Brechen des Staudamms" aktiviert werden können.

Unterstützend rate ich meinen Klienten die Narbe mit Weihrauchöl oder Narbensalbe zu massieren.


#narben #reflexzonentherapie #meridiane #energiefluss #emotionen #gesundheit #krankheit #weihrauch #schmerzlinderung #ganzheitlich #tcm #traditionellechinesischemedizin #entstören #haut #spuren #nerven #nervenbahn #naturheilkunde #kaiserschnitt #entbindung #blinddarm #rückenschmerzen #vegetativesnervensystem #unruhe #stoffwechsel


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page