top of page
  • chmoor1

Spleen?

bedeutet soviel wie: eine Marotte, einen Tick, eine überspannte Idee haben.

Urpsrünglich kommt das Wort aus dem Englischen und wird für "schlechte Laune" gebraucht.

Spleen bedeutet wörtlich übersetzt Milz. Früher machte man Erkrankungn der Milz für Gefühlsverstimmungen verantwortlich.

Weisst du für was die Milz eigentlich zuständig ist?

Die Milz ist ein bohnenförmiges Organ und sitzt oben links im Bauchraum unter dem Zwerchfell.

Sie gehört zum Blutkreislauf und ihre Hauptaufgabe ist es unser Blut zu filtern. Unser Blut wird täglich ca. 500 mal durch die Milz gepumpt. Sie filtert alte Blutkörperchen, Krankheitserreger und kleine Blutgerinnsel aus dem Blut bervor sie Schaden anrichten.

Aus der traditionellen chinesischen Medizin weiss man dass die Milz bei Krankheiten oft in einem geschwächten oder gereiztem Zustand ist.

In der antroposophischen Medizin wird die Milz als Taktgeber aller rhythmischen Vorgänge (z.B. Herzrhythmus) betrachtet.

Auch in der Fussreflexzonentherapie wird dir Milz oft mitbehandelt:

  • Bei Infekten und Entzündungen um das Immunsystem zu unterstützen

  • Bei Allergien, z.B. Heuschnupfen

  • Bei Herzerkrankungen

  • Bei vegetatien-emotionalen Belastungen

Ätherische Öle wie Weihrauch, Geranium, Wachholder und Muskatellersalbei können die Milz unterstützen.


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Meridiane

Comentários


bottom of page