top of page
  • chmoor1

Ein Erfahrungsbericht… Nahrungsergänzung

Aktualisiert: 26. Juli 2022

Ganz ehrlich...


Lange glaubte ich, dass ich mich gesund und ausgewogen ernähre und Nahrungsergänzung für mich kein Thema ist.

Um meinen Kunden bei Bedarf Zusätze zu empfehlen habe ich vor ca. 2 Jahren beschlossen selbst einmal eine „Kur“ mit Nahrungsergänzung zu machen um zu schauen ob ich eine Veränderung merke.


Körperlich hatte ich zu dieser Zeit nach einem kleinen Haushaltsunfall leichte Hüftschmerzen.

Nach einem Monat regelmässiger Einnahme der Nahrungsergänzung die grosse Frage: Fühle ich mich besser? Mh… ja mehr Energie. Die Hüftschmerzen sind weg… aber sicher hat es keinen Zusammenhang.

Ich war nicht überzeugt ob ich diese Kapseln benötige. Also hörte ich wieder auf damit. Doch nach 3-4 Tagen waren die Beschwerden in der Hüfte wieder da! Durch regelmässige Einnahme sind die Beschwerden nun vollständig verschwunden und mittlerweile kommen sie auch nicht mehr zurück.

Die Erkenntnis ist dass es sinnvoll ist gute Nahrungsergänzungsmittel auszuprobieren. Sei es bei körperlichen Beschwerden, bei Stress, Müdigkeit, Immunschwäche oder emotionaler Belastung.

Durch Umweltbelastung und vermehrte Verarbeitung hat unsere Nahrung leider nicht mehr den selben Nährwert wie früher. Zudem wird unser Körper immer mehr Schadstoffbelastungen ausgesetzt.

Wenn du mehr über die Nahrungsergänzung von doTERRA wissen möchtest oder es sogar ausprobieren willst dann melde dich für ein persönliches Beratungsgespräch.




32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page